Marina von Stroganoff

Es ist unmöglich, die Gefühle zu beschreiben, die ich empfinde während der Anhörung der Coverversionen von Marina Stroganoff

Es ist unmöglich, die Gefühle zu beschreiben, die ich empfinde während der Anhörung der Coverversionen von Marina Stroganoff. Vor kurzem kam zu mir der Gedanke darüber, als ob sie alle meinen Geschmäcke erratet hat: in ihrer Repertoire gibt es meine Lieblingslieder von Zarah Leander, Édith Piaf, Dalida und vielen anderen herrlichen Sängerinnen. Ihre Interpretation kann man offenherzig künstlerbezogen nennen, weil Marina die Tonfälle des Originals nicht bloß kopiert, sondern versucht, das Lied neu zu entdecken.

Menu
×